Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wird das Bewerber-Portal als neues Modul eingeführt haben. Diese Erstveröffentlichung bietet eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen, um den Bewerbungsprozess effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten:

  1. Standardformulare für neue Stellenausschreibungen: Jede neue Stellenausschreibung enthält nun direkt die Standardformulare, einschließlich Angaben zur Person, Dokumentenupload und mehr, um den Bewerbungsprozess nahtlos zu gestalten.

  2. Flexible Lizenzierung: Das Bewerber-Portal ist ein eigenes Lizenzmodul, dessen Preis von der Anzahl der aktiven Stellenausschreibungen abhängt. Es können nur so viele Stellenausschreibungen aktiviert werden, wie auch Lizenzen vorhanden sind.
    Zur Zeit stellen wir das Bewerberportal noch kostenlos bis Ende März zur Verfügung.

  3. Validierung von Formularfeldern: Formularfelder einer Bewerbung werden validiert, wo dies möglich ist, um die Qualität der eingehenden Daten sicherzustellen.

  4. Erweiterte Individualisierungsmöglichkeiten: Eine Farbeinstellung für die Akzentfarbe ermöglicht eine Individualisierung des Bewerberportals.

  5. Verbesserte Kontaktverwaltung: Das Dropdown-Menü zur Auswahl der Kontaktperson verfügt über eine Suchfunktion und zeigt nur aktive Mitarbeiter an, um eine effiziente Kommunikation sicherzustellen.

  6. Integration in das SU-Bereichsmodul: Das Bewerber-Portal wurde nahtlos in den Bereich der Selbstverwaltung (SU) integriert, um eine ganzheitliche Verwaltung der Personalressourcen zu ermöglichen.

  7. Verbesserte Benutzeroberfläche (UI): Verschiedene UI-Anpassungen, wie klare Trennlinien zwischen Titel und Inhalt, optimierte Abstände, Entfernung unnötiger Doppelpunkte und Platzhalter, sowie einheitliche Tabgrößen, sorgen für eine bessere Benutzererfahrung.

Diese Erstveröffentlichung markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Entwicklung unseres Bewerber-Portals und wir sind zuversichtlich, dass diese neuen Funktionen und Verbesserungen dazu beitragen werden, den Bewerbungsprozess effektiver zu gestalten. Für Fragen oder Feedback stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Erstellt von Roth Heiko vor 46 Tagen um 10:00 Uhr