Barrierefreiheit ist ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung von Webanwendungen, der sicherstellen soll, dass Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen problemlos auf digitale Inhalte zugreifen können.

Um die Barrierefreiheit zu verbessern, wurden Aria-Labels implementiert, sowohl für das Hauptmenü als auch für die öffentliche Ansicht des Bewerber-Portals. Aria-Labels sind spezielle Attribute im HTML-Code, die dazu dienen, Informationen über die Funktion und Bedeutung von Benutzeroberflächenelementen für assistive Technologien bereitzustellen. Durch die Verwendung von Aria-Labels können Screenreader die Inhalte präzise interpretieren und Benutzern mit Sehbehinderungen eine reibungslose Navigation ermöglichen.

Zusätzlich wurde eine sichtbare Fokussierungslinie (Outline) für die Tastaturnavigation implementiert. Dies bedeutet, dass Benutzer, die die Tastatur zur Navigation verwenden, eine klare visuelle Rückmeldung darüber erhalten, auf welchem Element gerade der Fokus liegt. Diese Maßnahme verbessert die Benutzererfahrung für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen oder für diejenigen, die aus Gründen der Präferenz oder Effizienz die Tastatur statt der Maus nutzen.

Insgesamt sind diese Barrierefreiheitsfunktionen ein wichtiger Schritt, um sicherzustellen, dass die Dienste von SaaS.de für alle Benutzer zugänglich sind, unabhängig von ihren individuellen Fähigkeiten oder Einschränkungen.

Erstellt von Roth Heiko vor 27 Tagen um 08:00 Uhr