Tipps und Tricks für die Rückkehr ins Büro

Viele von uns haben lange Zeit zuhause verbracht. Viele waren im Homeoffice und einige auch in Kurzarbeit. Wie motivieren Sie sich, wenn es endlich wieder zurück ins Büro geht? Ich zeige Ihnen hier, weshalb die Rückkehr ins Büro ein Grund zur Freude ist und was Sie tun können, um sich den Übergang zu erleichtern.

1. Freuen Sie sich auf das Wiedersehen mit Ihren Lieblingskollegen!

Jeder der gerne im Team arbeitet, wird es kennen. Die Langeweile ohne die eigenen Teamkollegen. Denken Sie vor Ihrer Rückkehr ins Büro an all die lieben Kollegen, die Sie wiedersehen werden. Das lockere Austauschen und Kaffeetrinken, die gemeinsamen Besprechungen und Teamaufgaben. Bei dem Gedanken wird die Sehnsucht nach dem Homeoffice mit Sicherheit kleiner!

2. Schaffen Sie sich eine ausgeglichene Work-Life-Balance!

Natürlich haben sich viele an das Arbeiten von Zuhause aus gewöhnt. Auch das Mehr an Freizeit war schön und viele haben gelernt, dies zu genießen und in den Alltag einzubauen. Versuchen Sie nach der Rückkehr ins Büro eine für sich geeignete Work-Life-Balance zu finden. Sprechen Sie mit Ihren Vorgesetzten darüber, vielleicht lässt sich ein passender Mittelweg zwischen Büro und Homeoffice finden.

3. Die Kommunikation vor Ort mit den Kollegen ist unkomplizierter!

Sind alle vor Ort, ist die Abstimmung im Team einfacher, schneller und vor allem unkomplizierter! Man benötigt keine Zugangsdaten um sich auf einer Konferenzplattform einzuloggen, die Netzverbindung ist unrelevant und auch die Verfügbarkeit der Kollegen ist einfacher festzulegen.

4. Behalten Sie kleine Rituale aus dem Homeoffice bei!

Haben Sie sich im Homeoffice kleine Rituale angeeignet, wie z.B. vormittags eine Kanne Tee vorzubereiten oder zur Mittagspause eine kleine Runde spazieren zu gehen? Dann sollten Sie dies auch im Büro beibehalten. Das steigert Ihr Wohlbefinden und hilft Stress vorzubeugen!

5. Am Vorabend wird alles für den ersten Bürotag vorbereitet!

Der erste Tag im Büro steht an und Sie haben Angst etwas zu vergessen? Hierfür gibt es eine ganz einfache Lösung. Bereiten Sie alles fürs Büro am Vorabend vor. Suchen Sie alle Unterlagen zusammen und stellen Sie diese griffbereit an Ihre Tür. Bereiten Sie auch Ihr Essen für die Arbeit vor, sodass Sie sich diesen Stress am Morgen ersparen. Richten Sie sich Ihre Kleidung für den nächsten Tag, um die Suche nach der passenden Bluse, dem passenden Hemd oder der passenden Hose zu vermeiden. So sind Sie optimal für Ihre Rückkehr ins Büro gewappnet!

Erstellt von

Wienhusen, Sabrina

Vertrieb und Support SaaS.de

vor 31 Tagen um 15:00 Uhr