Tipp des Monats Dezember 2018

Herzlich Willkommen bei unserer 8ten Folge der SaaS.de Blog Reihe "Tipp des Monats".
Thema des Monats Dezember 2018:

"Rechte - Was sieht der Mitarbeiter mit welchen Rechten?"

Hinweis: Für Vorgesetztenrechte muss immer eine E-Mail-Adresse in den Mitarbeiterstammdaten hinterlegt werden!

Firmenchef / CEO:

  • kompletten Zugriff auf die Administration
  • Teil des Genehmigungsprozess
  • kompletten Zugriff auf alle Mitarbeiter in den einzelnen Modulen
  • alle Berichte

 

Personaler Firma:

  • kompletten Zugriff auf die Administration
  • Teil des Genehmigungsprozess
  • kompletten Zugriff auf alle Mitarbeiter in den einzelnen Modulen
  • alle Berichte

 

Administrator / IT:

  • kompletten Zugriff auf die Administration
  • hat keinen Zugriff auf Zeit- und Urlaubskonten

 

Hauptabteilung bzw. weitere Abteilungen (im Prinzip gleich):

  • in der Hauptabteilung startet der Genehmigungsprozess
  • Ein Mitarbeiter kann auch in mehreren Abteilungen verwaltet werden.

 

Mitarbeiter:

  • Zugriff auf sich selbst
  • je nach Einstellung, auch Zugriff auf Mitarbeiter im Abteilungskalender

 

Abteilungsleiter:

  • Zugriff auf sich selbst
  • kompletten Zugriff auf alle Mitarbeiter in den einzelnen Modulen innerhalb seiner Abteilung
  • Teil des Genehmigungsprozess
  • Berichte für eigene Abteilungen

 

Personaler:

  • Zugriff auf sich selbst
  • kompletten Zugriff auf alle Mitarbeiter in den einzelnen Modulen innerhalb seiner Abteilung
  • Teil des Genehmigungsprozess
  • eventuell auch Zugriff auf die Mitarbeiter-Stammdaten in der Administration der innerhalb seiner Abteilung
  • Berichte für eigene Abteilung

 

Ansicht:

  • hat jeder Mitarbeiter automatisch
  • kann aber auch für separate Abteilungen einzeln gesetzt werden
  • Ansicht bedeutet, dass der Mitarbeiter die An- und Abwesenheit, jedoch nicht den Abwesenheitsgrund der anderen Mitarbeiter sehen kann.
    Ist ein Kollege abwesend, ist lediglich "abwesend" zu lesen.

 

Ansicht +:

  • hat jeder Vorgesetzte automatisch
  • kann aber auch für separate Abteilungen einzeln gesetzt werden
  • Bei Ansicht+ sieht der Mitarbeiter auch den Abwesenheitsgrund wie Urlaub, Krankheit, etc.

 

Bericht:

  • hat jeder Vorgesetzte automatisch
  • kann aber auch für separate Abteilungen einzeln gesetzt werden

 

--> Beim Mitarbeiter können auch Ansichtsrechte in Abteilungen hinterlegt werden, in denen er selbst nicht als Mitarbeiter eingeteilt ist.

 

Erstellt von

Wienhusen, Sabrina

Vertrieb und Support SaaS.de

vor 35 Tagen um 12:00 Uhr

Kommentare

Kommentare