Neuer Feiertag für Niedersachsen und Bremen

Neben Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, erkennen jetzt auch Niedersachsen und Bremen den Reformationstag am 31.10. zum Feiertag an.

Arbeitnehmer aus diesen Bundesländern können sich also in Zukunft über einen Feiertag mehr freuen.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter folgendem Link:
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-06/reformationstag-niedersachsen-neuer-feiertag

Natürlich wurde der neue Feiertag bereits im SaaS.de-Urlaubskalender beachtet und eingetragen.

 

 

Urlaubsverwaltung Allgemein Aktion Kalender Gesetzliche Regelungen Reformationstag Feiertag Niedersachsen Bremen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird anderen nicht angezeigt und dient lediglich zur Kontaktaufnahme.

Captcha neu laden